Abteilungskalender 2017/2018

01.11.2017

Vereinsmeisterschaften

17.12.2017

Weihnachtsfeier

09.02.2018

Tschtennisfastnacht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neuigkeiten rund um die Abteilung

01.11.2017

Vereinsmeisterschaften 2017

Ergebnis A- Klasse

Pos

Name

1.

Sylke Bayer

2.

Peter-Pascal Portz

3.

Matthias Ermel

Sabine Ghoul



Ergebnis B- Klasse

Pos

Name

1.

Rupert Müller

2.

Lukas Grünewald

3.

Ferdinand Gross

Werner Diefenbach



Ergebnis Doppel

Pos

Name

1.

Matthias Ermel / Werner Lahr

2.

Rupert Müller / Sabine Ghoul

3.

Ermel Silke / Anna Peter

Peter-Pascal Portz / Werner Diefenbach



Ergebnisse A-Klasse
Ergebnisse B-Klasse
Ergebnisse Doppel

 

02.05.2017

Hallo meine Lieben,
 

ich wollte euch mitteilen, dass wir in unserer Abteilung wieder eine Deutsche Meisterin haben.

Christel hat sich den Titel am Wochenende in Neckarsulm erspielt.

Sylke Bayer wurde toller 3. in ihrer Altersklasse.

Meine Wenigkeit hatte halt e bissel Pech
 


LG Silke
 

19.04.2017

Spielersitzung

Montag, 29.05.2017, 19.30 Uhr in der Turnhalle
 

01.02.2017

Abteilungsversammlung
am 12.04.2017 um 19:00 Uhr
auf dem Schoppenkickerplatz

Einladung als PDF
 

01.11.2016

Vereinsmeisterschaften 2016

Ergebnis A- Klasse

Pos

Name

1.

Matthias Ermel

2.

Sylke Bayer

3.

Peter-Pascal Portz

Stefan Müller



Ergebnis B- Klasse

Pos

Name

1.

Rupert Müller

2.

Werner Diefenbach

3.

Ferdinand Gross

Lukas Grünewald



Ergebnis Doppel

Pos

Name

1.

Silke Ermel / Anna Peter

2.

Matthias Ermel / Trudel Biebel

3.

Werner Lahr / Werner Diefenbach

Rupert Müller / Ferdinand Gross



Ergebnisse A-Klasse
Ergebnisse B-Klasse
Ergebnisse Doppel

 

01.10.2016

TTC Inter-CUP 2016/2017
Samstag, 01.10.2016 17.00 Uhr
Turnhalle der Grundschule Zellertal

TSG Zellertal - ATUS Gumpoldskirchen(AUT)

Liebe Tischtennisfreunde,

zum Intercup-Heimspiel möchte wir euch alle herzlich einladen.

Nach der sehr schönen und erfolgreichen Premiere im letzten Jahr,
wollen wir auch in diesem Jahr im Anschluss mit unseren Gästen
im Vorraum der Turnhalle bei Pfälzer Spezialitäten und Weinen gemütlich feiern!

Um besser planen (Essen etc.) zu können würden wir uns freuen,
wenn Ihr euch bis zum 26.09.2016 anmelden würdet.

Wie auch im letzten Jahr gibt es für 5 € Essen und Trinken so viel ihr möchtet!

In der Hoffnung, dass die Halle voll wird

verbleiben wir mit freundlichen und sportlichen Grüßen

 

Inter-Cup-Mannschaft

TSG Zellertal

 

P.S. gibt diese Einladung auch an Freunde und Bekannte weiter.
Vielleicht findet der eine oder andere auch Spaß an diesem Sport.

 

24.04.2016

Am Sonntag, den 24.04.2016 fanden in Engers/Neuwied die Südwestdeutschen Mannschaftsmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren statt.

Unsere Ü40 Damen bekamen es mit den Mannschaften St. Ingbert (Saarland), ASG Altenkirchen und Gierkenroth (beide Rheinland) zu tun. Alle drei Spiele wurden klar mit 3:0 gewonnen. Somit konnten wir uns mit dem Titel Südwestdeutscher Mannschaftsmeister schmücken und haben uns  damit für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften am 04./05.06.2016 in Simmern qualifiziert.

Für die Ü50 Herren war es schon ein riesiger Erfolg sich für diese Meisterschaften qualifiziert zu haben. Unsere "Jungs" wollten aber kein Kanonenfutter sein und spielten richtig gut, leider fehlte am Ende das kleine Quentchen Glück.

Im ersten Spiel spielte man gegen den Topfavoriten aus Feldkirchen (Rheinland). Matthias brachte uns sogar mit 1:0 in Führung. Nach der Niederlage von Harald hatte Stefan das 2:1 auf dem Schläger. Und auch das Doppel  von Matthias und Harald lag schon mit 8:4 im fünften vorne, ehe der Gegner doch noch den Sack zumachte. Matthias verlor dann gegen die Nummer 1 und somit ging das Spiel 1:4 verloren.

Im zweiten Spiel war dann die Mannschaft aus Wemmetsweiler (Saarland) dran. Wieder war es Matthias der uns in Führung brachte. Harald verlor sein Spiel. Stefan und Matthias hatten leider kein Glück und mussten ihre Einzel mit 2:3 und 10:12 im fünften glücklos abgeben. Da das Doppel auch knapp verloren ging wurde das Spiel mit 2:4 verloren.

Im dritten Spiel wollte man dann doch noch versuchen, einen Sieg einzufahren. Gegen die Mannschaft aus Worms-Horchheim blieb unseren Herren aber das Pech an dem Schläger. Nach 3:1 Führung (Siege durch Matthias, Stefan und das Doppel) wurden die anderen Einzel wieder knapp verloren und somit das Spiel 3:4.

Trotzdem herzlichen Glückwunsch zu einem tollen 4. Platz bei Südwestmeisterschaften.

Bedanken möchte ich mich bei unseren mitgereisten Fans, die uns ganz toll und lautstark unterstützt haben .

Eure Spielleiterin

Silke

 

 

 

06.04.2016

 Einladung

Ein Jahr mit mir als Spielleiterin habt ihr geschafft (und ich mit euch
)

Die alte Spielrunde nähert sich dem Ende und für die neue muss natürlich schon geplant werden.

Somit lade ich euch alle fr die Abteilungssitzung herzlich ein.

Termin:  Mittwoch, den 04.05.2016

um 19:30 Uhr

Wo: In den neuen Räumlichkeiten

in Zell auf dem Schoppekickerplätzchen

Tagesordnung: 1. Bericht des Abteilungsleiters

             2. Bericht der Spielleiterin

 3. Bericht des Kassenwartes

4. Bericht des Vergnügungsausschusses

5. Mannschaftsmeldungen für die

Spielrunde 2016/2017

6. Sonstiges

Ich hoffe, auf eine große Teilnehmerzahl. (Tom und Alfred es ist kein Trainingstag ).

LG Silke


 

03.04.2016

Am Sonntag den 03.04.2016 fand in Kaiserslautern die Pfalzmannschaftsmeisterschaften der Senioren statt. Unsere Ü50 Herren Matthias Ermel, Stefan Müller, Walter Fromkorth und Harald Zinser hatten sich durch ihren Bezirksmannschaftsmeisterschaftstitel dafür qualifiziert.

Im ersten Spiel wurde der TTC Gersbach mit 4:0 von der Platte gefegt. Im zweiten Spiel gegen den TTC Ramstein-Miesenbach wurde unseren "Jungs" dann alles abverlangt. Nach sehr spannenden und richtig guten Spielen gewannen unsere Herren mit 4:2 und wurden somit

Pfalzmannschaftsmeister

Sie haben sich somit für die Südwestdeutschenmannschaftsmeisterschaften  am 24.04.2016 in Engers qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch


12.03.2016

Am 12./13.03.2016 fanden in Grünstadt die Südwestdeutschen Meisterschaften der Senioren statt.

Zu diesem Turnier hatten sich in der Ü60 Konkurrenz Christel Diefenbach und für die Ü40 Konkurrenz Sylke Bayer und Silke Ermel qualifiziert.

Christel holte sich unangefochten den Südwestmeistertitel. Im Doppel wurde Christel mi t ihrer Partnerin Stefi Schneider 2.

Bei den Ü40 wurde Sylke Bayer nach hartem Fight Vizemeister. Sie verlor das Endspiel mi 11:13 im fünften Satz gegen Tanja Schulz vom TTC Winnweiler. Im Doppel erspielte sich Sylke mit mir (Silke) ebenfalls den 2. Platz.

Christel und Sylke haben sich somit für die Deutschen Meisterschaften am 13.05. - 15.05.2016 in Kassel qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch

 

31.01.2016

Am Sonntag den 31.01.2016 fand in Maximiliansau die Pfalzmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren statt. Von der TSG Zellertal nahmen Sylke Bayer und Silke Ermel in der Ü40-Klasse
 und Christel Diefenbach in der Ü60-Klasse teil.
 Bei den Herren nahmen Matthias Ermel Ü50 und Harald Zinser Ü60-Klasse teil.

Und die Ergebnisse der "Mädels" und "Jungs" konnten sich sehen lassen.

Wie nicht anders zu erwarten holten sich Christel Diefenbach und Sylke Bayer den Titel im Einzel ihrer Konkurrenz. Meine Wenigkeit spielte gut und schön mit und wurde am Ende 4. Im Doppel gab es dann den Pfalzmeistertitel für Sylke Bayer und (Applaus, Applaus) Silke Ermel. Die Vizemeisterschaft erspielte sich Christel mit ihrer Partnerin Tanja Schulz aus Winnweiler. Noch einen 3. Platz im Mix erspielte sich Sylke mit ihrem Partner Zeitz aus Oppau.

Für die Sensationen waren aber unsere Herren zuständig.

Wie in alten Tagen spielte Matthias sich bei den Ü50 Männern bis ins Endspiel. Schon in den Gruppenspielen spielte er super und ließ den 2. der Pfalzrangliste den Abwehrspieler Jäger hinter sich. Im Viertelfinale bezwang er Volker Herbach von Grünstadt. Im Halbfinale in einem bärenstarken und sehr kräftereibenden Spiel gewann er 3:2 gegen Abwehrer Matthias Magin. Leider verließen ihn im Endspiel gegen Helmuth Biernroth (ebenfalls ein Abwehrass) vom TV Wörth beim Stand von 2:0 die Kräfte. Aber Vizemeister ist echt super klasse.

Und noch einen Pfalzmeistertitel holte die TSG Zellertal, denn

 unser Harald spielte richtig gut und durfte noch jubeln. Er wurde mit Christel im Ü60-Mix Pfalzmeister.

Die alten Eisen glühen im Moment recht gut.

Nochmals Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen.

Eure Spielleiterin Silke

 

07.12.2015

Intercup

TSG Zellertal - SK Wien/ Amateure

Samstag 12.12.2015, 17:00 Uhr
in der Turnhalle der Zellertalschule in Harxheim.

Dieses Jahr wollen wir mit unseren Gästen im Anschluss in der Turnhalle gemeinsam feiern. Dazu hat der  Vergnügungsausschuss sich Gedanken gemacht. 

Es wird pfälzisches gekocht: Bratwurst, Leberknödel, Saumagen mit Sauerkraut und Brot

Dazu gibt es natürlich Wein, Bier und alkoholfeie Getränke 

Um die Kosten möglich gering zu halten wird pro Person ein kleiner Unkostenbeitrag von 5€ erhoben.

Es wäre schön, wenn wir uns als Abteilung geschlossen den Gästen präsentieren und wir sehr viele Zuschauer begrüßen könnten.

Eingeladen sind selbstverständlich auch alle Interessierte

01.11.2015

Vereinsmeisterschaften 2015

Ergebnis A- Klasse

Pos

Name

1.

Matthias Ermel

2.

Sylke Bayer

3.

Christel Diefenbach

Silke Ermel



Ergebnis B- Klasse

Pos

Name

1.

Joachim Baum

2.

Ferdinand Gross

3.

Werner Diefenbach

Stefan Rieck



Ergebnis Damen- Klasse

Pos

Name

1.

Anna Peter

2.

Gerlinde Bergsträßer

3.

Erika Bauer

4.

Trudel Biebel



Ergebnis Doppel

Pos

Name

1.

Sylke Bayer / Rupert Müller

2.

Silke Ermel / Gerlinde Bergsträßer

3.

Werner Diefenbach / Stefan Müller

Christel Diefenbach / Stefan Rieck



Ergebnisse A-Klasse
Ergebnisse B-Klasse
Ergebnisse Damen-Klasse
Ergebnisse Doppel

 

21.06.2015

Am 20.06./21.06.2015 fanden in Erkelenz bei Mönchengladbach die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren statt.  Wir (Sylke Bayer, Silke Ermel, Ninette Mayer und Christel Diefenbach) hatten uns über die Bezirks-, Pfalz- und Regionsmannschaftsmeisterschaften qualifiziert. Dort traf man auf die Sieger der anderen Regionen.
In unserer Gruppe waren die Mannschaften aus Berlin, Dahlenburg (Niedersachsen) und auch die späteren Deutschen Meister aus Wombach (Bayern).
Im ersten Spiel traf man auf die Mannschaft aus Berlin. Leider waren wir Sy(i)lkes noch nicht akklimatisiert (Plastikball usw.), so dass wir eine 0:3 Niederlage einstecken mussten.
Im zweiten Spiel waren dann die Damen des Dahlenburger SK dran. Wenn jemand den Preis für wunderschönes Angriffstischtennis hätte bekommen müssen, dann die Zwillinge (man konnte sie nur am Kettchen unterscheiden). Herrliches Tischtennis, aber wir konnten sie mit 3:1 besiegen. Nur Christel musste ihr Einzel abgeben. Sylke gewann nach super Spielen beide Einzel und mit mir auch das Doppel. Und so war unser erster Sieg eingefahren.
Im dritten Spiel des Tages kamen dann die Favoritinnen aus Wombach dran. Ihre Nr. 1 (Regionalligabilanz 15:4!!!) musste gegen uns nicht eingesetzt werden. Sie waren trotzdem eine Nummer zu stark. Hier verloren wir nach gutem Dagegenhalten mit 0:3. Das Doppel von Sylke und Ninette wurde recht knapp mit 1:3 verloren.
Somit wurden wir 3. in unserer Gruppe und durften um Platz 5 spielen.
Der Gegner hieß Schwalbe Bergneustadt und endlich kam auch das richtige Spiel für mich nämlich eine Abwehrspielerin. 3:1 konnte ich diese bezwingen. Sylke spielte im zweiten Einzel richtig stark und gewann 3:2. Unser Doppel war dann nochmal eine enge Partie, das wir aber im Entscheidungssatz dann doch klar gewannen. Somit ein 3:0 und ein echt guter 5. Platz

Fazit: Echt gutes Tischtennis, Superstimmung, schönes Wochenende

 


09.05.2015

Als Vizemeister der 1. Pfalzliga hatte unsere 1. Damenmannschaft beschlossen: "Wir probieren nochmal den Aufstieg in die Oberliga". Am 09.05.2015 ging die Reise dann nach Trier, wo zwei Relegationsspiele zu absolvieren waren. An diesem Tag mussten wir auf unsere Nummer 4 Sabine Ghoul verzichten, da sie aus terminlichen Gründen nicht daran teilnehmen konnte. Aber wir haben sie immer per Live-ticker auf dem Laufenden gehalten.

Der  8. der Oberliga, Gelb Rot Trier, der Platz (wie im Fußball der 16.) muss um den Verbleib gegen die Vizemeister der Landesverbände Saarland, Pfalz und Rheinland/Rheinhessen antreten. Da Rheinland/Rheinhessen verzichtete, waren es noch wir und vom Saarland DJK Heusweiler.

Im ersten Spiel traten wir (Aufstellung: Bayer, Diefenbach, Ermel, Mayer) gegen Trier an. 3 Stunden harte und sehr umkämpfte Spiele (6 Spiele wurden erst im Entscheidungssatz entschieden) und am Ende hieß es 8:4 für uns. Fantechnisch waren wir zwar ganz stark in der Unterzahl aber unsere mitgereisten Fans Joachim und Edel, Werner und Eugen unterstützten uns lautstark, wie sie nur konnten. Kaum war dieses Spiel gespielt , mussten alle "alten" Knochen gerichtet , die ausgedrehten Gewinde wieder eingeschraubt werden und es ging weiter mit dem zweiten Spiel. Der Gegner Heusweiler erwies sich als nicht ganz so stark und so konnte das Spiel locker mit 8:1 gewonnen werden. Diesmal war die nervliche Belastung für unsere Fans (vor allem für unsere Edel) nicht so groß.

Erwähnen möchte ich noch, dass diese "Meisterleistung" nur dank der tollen Mannschaftsleistung von uns allen zustande kam. Super gekämpft !!!

Aufstieg, Aufstieg!!!! Mädels eine Superleistung und nochmals vielen Dank für die Unterstützung unserer treuesten Fans.

Silke

 

16.11.2014

Vereinsmeisterschaften 2014

Ergebnis A- Klasse

Pos

Name

1.

Sylke Bayer

2.

Stefan Müller

3.

Sabine Ghoul

Harald Zinser



Ergebnis B- Klasse

Pos

Name

1.

Lukas Grünewald

2.

Hans Bauer

3.

Stefan Rieck

Joachim Baum



Ergebnis Damen- Klasse

Pos

Name

1.

Traudel Henn

2.

Alisa Ermel

3.

Anna Peter

Gerlinde Bergsträßer



Ergebnis Doppel

Pos

Name

1.

Stefan Müller / Werner Diefenbach

2.

Sylke Bayer / Lukas Ermel

3.

Harald Zinser / Anna Peter

Silke Ermel / Udo Gregratzki



Ergebnisse A-Klasse
Ergebnisse B-Klasse
Ergebnisse Damen-Klasse
Ergebnisse Doppel

 

29.06.2014

Am 29.06.2014 fand in Ramsen die Bezirksendrangliste der Damen statt. Von der TSG Zellertal waren Aline Müller und Alisa Ermel am Start. Aline belegte nach sieben eigentlich ganz guten Spielen mit 1:6 Spielen den 8. Platz, den sie leider durch das schlechtere Satzverhältnis einnehmen musste. Alisa erspielte sich nach ebenfalls sieben richtig guten Spielen mit 4:3 Spielen einen hervorragenden 4. Platz.

Gratulation
 

01.11.2013

Vereinsmeisterschaften 2013

Ergebnis A- Klasse

Pos

Name

1.

Matthias Ermel

2.

Stefan Müller

3.

Peter-Pascal Portz

Sascha Jackwerth



Ergebnis B- Klasse

Pos

Name

1.

Matthias Ermel

2.

Joachim Baum

3.

Hans Bauer

Aline Müller



Ergebnis Doppel

Pos

Name

1.

Matthias Ermel / Lukas Ermel

2.

Sascha Jackwerth / Lukas Grünewald

3.

Hans Bauer / Peter-Pascal Portz

Stefan Müller / Werner Diefenbach



Ergebnisse A-Klasse
Ergebnisse B-Klasse
Ergebnisse Doppel