TSG Zellertal Fußball

Alle Jugendspieler erhalten neue Trainingsanzüge

Durch die Unterstützung des Fußball Fördervereins der TSG Zellertal wurden alle Jugendspieler und die Jugendtrainer mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet. Nach Beendigung der erfolgreichen Saison 2017/18 wurden die Trainingsanzüge durch den ersten Vorsitzenden des Fördervereins, Peter Merkel, an die rund 100 Jugendspieler überreicht. Auf diesem Weg ein großes Dankeschön von den Spielern/Trainern an den Förderverein.
Auch für die nächste Spielrunde 2018/19 konnte die TSG Zellertal wieder in allen Altersklassen Mannschaften melden. Zur Verstärkung der Teams sind weiterhin „begeisterte Fußballer“ in allen Altersklassen jederzeit herzlich willkommen.

Nähere Info beim Jugendleiter Guido Sprenger                                                                       Tel: 06355-989483 / 0160-9846982

Am Spielbetrieb 2018/2019 nimmt eine G-Juniorenmannschaft Jahrgang 2012 und jünger am Spielbetrieb teil.

Trainingszeiten: Mittwoch    17:30 - 18:30 Uhr                                                              Trainingsort: Zellertal       

Kontakt:

Daniel Heidenreich

Jugend

Name

Tel.Priv.

Handy Nr:

E-Mail

Straße

Ort

G

Heidenreich Daniel

 06355 9550486

 0179 5758368

post@die-unbesockten.de

Schützenstra. 7

67308 Bubenheim

G

Albert Jessica

 

 0176 61888080

jessica.menges@gmx.net

Kirschgarten 7

67308 Zellertal

Link zum Aktuellen Spielplan auf Fußball.de

Hintere Reihe von links nach rechts
Anne-Liv Heidenreich, Benny Bernhardt, Till Scheurer, Tobias Weber, Philip Weber
Vordere Reihe von links nach rechts
Trainer Daniel Bernhardt, Yannic Ouellet, Jonathan Leinweber, Anton Becker, Vitus Becker, Trainer Stefan Leinweber
 

 Hallo Liebe Kids und Eltern,

nach unserem Turnier in Göllheim mit anfänglichen Startschwierigkeiten konnten wir am Ende einen guten und zufriedenstellenden 2. Platz belegen.
Da viele unserer 2010er Jahrgänge ausgefallen waren, konnten unsere jüngeren sich unter Beweis stellen und Erfahrung sammeln.

Zum Turnierverlauf: Unserer erster Gegner VFR Friesenheim zeigte uns unsere Schwächen in der Defensive auf und gewann das Spiel 4:0
Das Trainerteam entschied sich etwas defensiver aufzustellen und es sollte mit jeden Spiel etwas besser laufen.
Weiteren Ergebnisse:
JFV Leiningerland - TSG Zellertal  1:1
TSG Zellertal - Bolanden 2:0
Göllheim - TSG Zellertal 0:1
Alle Kids haben sich tapfer geschlagen und haben super gekämpft, so dass am Ende ein rechnersich 2. Platz heraus kam.
1. Platz VFR Friesenheim   9 Punkte
2. Platz TSG Zellertal           7 Punkte
3. Platz Bolanden                4 Punkte
4. Platz Göllheim                4 Punkte
5. Platz JFV Leiningerland   1 Punkt

Am Sonntag spielen wir unser Turnier in Kirchheimbolanden.

Unsere Spielgegner: Makkabi Frankfurt, Winnweiler, Rockenhausen, Gauersheim und Kibo 2

LG Daniel

Spielbericht Zellertal - Donnersberg

Am Samstag standen wir dass erste Mal ohne unseren starken Spielgestalter Philip, gegen unsere Gäste aus dem Donnersberg auf dem Rasen.
Für die Kids und uns Trainer vor dem Spiel eine ungewöhnliche Situation, da wir immer Happy sind wenn Philip dabei ist. Durch diese Situation ohne Philip erhoffte ich mir mehr Spielanteile der anderen Spieler, die sonst mit dem schnellen Tempo nicht so hinterher kamen. Um etwas mehr Präsenz im Mittelfeld zu zeigen, ließen wir Jonathan neben Benny diesmal von Anfang an draußen agieren. Dies funktionierte klasse, beide spielten gut nach vorne und konnten auch jeweils 4 Treffer erzielen. Benny konnte mit sehr viel Laufarbeit die Angriffe der Gegner teils im Mittelfeld ersticken, und sollte dennoch mal jemand erwischt sein, hatten wir an diesem Tag unseren Vitus in der Abwehr. Vitus möchte ich in diesen Spiel besonders loben. Vitus hat sehr viel Energie und auch für sein Alter gute fussballerrische Ansätze. An diesem Tag hat er sich gut konzentriert, nicht herumgeblödelt und auch sichtlich viel Spass gehabt seinem Gegner keine Chance zu lassen. Sein gutes Spiel konnte Vitus mit einem satten Schuss aus der zweiten Reihe zum 6:1 belohnen. Auch Anne-Liv die immer mehr am Spielgeschehen Teil nimmt, konnte wieder mit schönen abspielen glänzen. Tobias und Till, die jeweils eine Halbzeit im Tor standen konnten fast alle Situationen gut lösen. Ben, Max, Marlon und Tim wurden auf Grund des fehlen von Philip mehr gefordert und konnten sich gut behaupten. Im gesamten sind wir mit dem Spiel sehr zufrieden gewesen und haben teils gute Kombinationen gesehen.
Für noch mehr Spielpraxis haben wir unser Freundschaftsspiel am kommenden Dienstag 17:15 Uhr in Zellertal gegen Marnheim.

Folgende Spieler haben sich für das Spiel bereit erklärt.

Tobias, Benny, Anne-Liv, Till, Jonathan, Vitus, Max, Marlon
Treff ist 16:45 Uhr
Daniel

Spielbericht Zellerta l- Bolanden

Zum Spiel gegen Bonlanden haben wir mit bestmöglicher Aufstellung begonnen und das Spiel auch von Anfang gut unter Kontrolle gehabt.
Wir könnten bis zur Halbzeit eine 5-1 Führung heraus spielen. Wie schon im Vorfeld angekündigt sollten einige jüngere Spieler ihren ersten Einsatz bekommen. Alle samt Marlon, Max, und Tim haben sich gut geschlagen und ihr bestes gegeben. Es hat sich aber auch gezeigt dass große Unterschiede zwischen dem ersten Jahrgang und denen die schon im zweiten Jahr spielen aufzeigen. Mit viel Trainingsfleiss werden auch unsere kleinen die nächsten Monate zulegen. Sehr stark und guter Rückhalt wieder unser Jonathan im Tor, der aber auch gute Ansetze auf dem Feld zeigt. In der Abwehr spielten Till und Tobias die teils mit den schnellen Angriffen der Gegner etwas Probleme hatten. Im Mittelfeld mit solidem Spiel, spielten Philipp und Benny. Im Angriff wirbelte mit viel Eifer unserer kleiner Vitus und auch Anne-Liv die wieder ein gutes Spiel absolviert hat. Ben der nach ein paar Minuten eingewechselt wurde konnte sich dem Spiel schnell anpassen und wirbelte mit den anderen Kids mit.
Unsere Tore erzielten Philipp 3 Benny 2 und ein Eigentor unserer Gäste.
Endergebnis 6 : 5
Unseren Gästen wünschen wir alles Gute und wir freuen uns auf Rückspiel.

Spielbericht Gauersheim - Zellertal

Wir können wir mit der Leistung unserer Kids höchst zufrieden sein. Tim der gestern erstmals mitspielte, war die ersten Minuten etwas beeindruckt und konnte sich dennoch schnell, mit viel Spaß am Spielgeschehen beteiligen. Mit schnellen Toren von Philip und Benny konnten wir mit einem guten Ergebnis in die Halbzeitpause gehen. Auf Wunsch einiger Spieler, durfte nach der Halbzeit der ein oder andere auf seiner Wunschposition spielen. Dies ist auch völlig in Ordnung und wir werden je nach Spielsituation, Gegner usw. dass versuchen den Kids zu ermöglichen. Durch einige Wechsel war die Spielordnung nicht mehr ganz wie in der ersten Halbzeit und unserer Gegner bekam dadurch mehr Spielanteile. Anne Liv konnte mit tollem Pass in die Spitze sich wieder direkt an einem Tor beteiligen. Yannic der mittlerweile in der Mannschaft gut Fuß gefasst hat, konnte aus dem Gewühle heraus ein Tor erzielen. Jonathan der immer darauf brennt die zweite Halbzeit draußen zu spielen, konnte mit sehenswerten Schuss einen tollen Treffer erzielen. Unser Mittelfeld wurde in diesem Spiel von Philip und Benny bestimmt. Mit toller Laufarbeit, guten Zweikämpfen und teils schon richtig gutem Passspiel, ließen wir unseren jung aufgestellten Gegner kaum eine Chance. Philip erzielte 8 und Benny 4 Tore
Das Ergebnis 3 : 14 war völlig in Ordnung. Unseren Gegner wünschen wir alles Gute und viel Erfolg.
Kommende Dienstag spielen wir 17:15 Uhr unser Nachholspiel gegen Bolanden.

Treffpunkt ist 16:45 Uhr

Spielbericht TSG Zellertal gegen Rockenhausen

Gegen Rockenhausen haben wir zum vorherigen Spiel noch eine Schippe drauf gelegt. Hier meine ich nicht nur das Spielergebnis, sondern auch die einzelnen Spielzüge und Aktionen miteinander. Für unseren kurzfristig erkrankten Torwart Jonathan (dem wir alle zusammen gute Besserung wünschen) stand heute unser Tobias im Tor. Die wenigen Bälle die aufs Tor kamen, konnte Tobias gut halten. Alles in allem ein ruhiger Arbeitstag für Tobias. In der Defensive spielten Yannic und Benny.  Yannic hat sich nach kurzer Zeit schon sehr gut in die Mannschaft eingefügt. Er weiß genau um was es geht, spielt seine Position sehr diszipliniert und hat auch kaum einen Zweikampf verloren. Sein gutes Spiel konnte er mit seinem ersten Treffer belohnen. Auf der  rechten Abwehrseite mit Benny der immer besser in fahrt kommt, die Zweikämpfe sucht und mit guten Tempo an der Außenlinie nach vorne Stürmt, von dort den freien Mitspieler sucht oder auch gern mal selber abschließt, bin ich heute sehr zufrieden. Benny konnte seine Leistung mit 5 Treffern belohnen. Im Mittelfeld war einmal mehr Philip unser Spieles des Tages. Er erstickte die Angriffe der Gegenspieler bereits im Mittelfeld, zog mit dem Ball nach vorne und erzielte satte 10 Treffer am heutigen Tag. Auch hier möchte ich anmerken, dass Philip es immer besser versteht auch hin und wieder den Ball vorm Tor auch mal quer zu spielen. Auf der anderen Mittelfeldseite spielte Till. Nach zuletzt mit immer mehr Frust aus den vergangenen Spielen das er noch kein Tor erzielt hatte, sollte dies nun endlich heute klappen. Till hatte vorm Spiel angekündigt, dass er heute einen Treffer machen würde und sein Versprechen mit tollem Einsatz belohnt. Till macht gute Fortschritte und hat immer bessere Orientierung auf dem Platz. Im Sturm spielten Vitus und Ben. Mit Ben der die kommenden Wochen noch sicherlich zulegen wird, war das Spiel am heutigen Tag sehr schnell. Mit regelmäßigem Training wird Ben zu mehr Konzentration gelangen und noch besser am Spiel teilnehmen können. Vitus der immer im Gewusel mit dabei sein möchte konnte am heutigen Tag sein ersten Treffer erzielen. Auch Vitus der immer bestrebt ist sein Bestes zu geben, wird mit Trainingsfleiß die kommenden Wochen noch zulegen. Anne-Liv die durch ein nicht funktionierendes Navi doch noch den Weg nach Rockenhausen gefunden hatte, Spielte in der zweiten Halbzeit eine gute Partie und hatte sogar die Möglichkeit nach Querpass vom Philip ein Tor zu erzielen.
Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft zu einem so tollen Ergebnis.

Jetzt geht es am Dienstag mit viel Trainingsfleiß weiter, bevor unser nächstes Spiel am kommenden Samstag um 10:00 Uhr in Kirchheimbolanden stattfindet.

 

Spielbericht:

TSG Zellertal- Winnweiler
 
Unser Gäste aus Winnweiler die für ihre starke Nachwuchsarbeit bekannt sind, hatten an diesem Tag gegen unsere Bambinis kaum eine Chance.
 Mit stark besetzter Aufstellung: Torwart: Jonathan,   Abwehr: Benny, Yannic,  Mittelfeld: Philip, Till,  Angriff: Vitus, Tobias

haben wir begonnen und setzten den Gegner schon im Mittel so stark unter Druck, so dass unsere Abwehrreihe und noch weniger unserer Torwart Jonathan kaum was zu tun hatten. Gleich mit unserem ersten Angriff konnte Tobias aus dem Gewühle heraus das 1:0 erzielen. Dies hat mich sehr gefreut und ich hoffe das gibt für Tobias Aufschwung für die nächsten Spiele. Weitere Tore erzielten Benny 4 und Philip 6 sowie ein Eigentor unserer Gäste. Auch Anne-Liv hat bei ihrer Einwechslung gut mitgespielt und sich direkt mit einem tollen Pass auf Benny an einem Tor beteiligt.
Abgesehen vom Ergebnis haben wir uns über den ein oder anderen schönen Spielzug unserer Kids gefreut. Nicht nur Philip der mit seiner starken Leistung wesentlichen Anteil an unserem Erfolg hatte, haben auch alle Kids ihr bestes gegeben. Jetzt freuen wir uns aufs nächste Training mit Euch und wünschen ein schönes Restwochenende.
 

Daniel

[TSG Zellertal Fußball] [Aktive] [Gesamtspielplan] [Jugend] [A-Jugend] [B-Jugend] [C-Jugend] [D-Jugend] [E-Jugend] [F-Jugend] [G-Jugend] [AH] [Förderverein] [Kontakte]