Hervorragendes Wochenende für die Fußballjugend der TSG

Mit 4 – Mannschaften in 4 verschiedenen Altergruppen A,B,C u. D-Jugend haben wir an der Endrunde der HKM in Otterberg teilgenommen.

Mit 2 Hallenkreismeistertiteln sind wir der erfolgreichste Verein an diesem Wochenende gewesen!!!!!!!!!

Am So. morgen reisten unsere D-Jugend SG mit Albisheim nach Otterberg. In den 3 Gruppenspielen gingen sie jeweils als Sieger vom Platz u. das bei 2 Spielen mit 0:1 Rückstand.
TSG - Leinbach 2:1
TSG- Erfenbach/Wiesenhtalerhof 2:1
TSG - KL-Nord 1:0
Somit standen wir als Gruppensieger fest u. waren im Endspiel. Im Finale kam es dann zum Spiel gegen den VFR KL das in der Regulären Spielzeit 1.1 endete. Das 6-Meter-Schießen war dann schnell entschieden „unsere Jungs“ gewannen 3:2 dank der Verwandelten Schüssen u. einem starken Torwart !!!!!!

Am So. Mittag waren dann unsere Jungs der B-Jugend am Futsal Ball. Nach einem zähen Beginn im ersten Spiel gegen TSG KL wurde  ein 0:1 Rückstand in einen 3:1 Sieg umgewandelt. Im zweiten Spiel gegen Winnweiler das ziemlich ausgeglichen war, verloren die Jungs etwas unglücklich mit 0:1. Das dritte Spiel gegen JFV KL-Nord wurde nach einem verschlafenen Beginn mit 0:1 Rückstand noch souverän mit 5:1 gewonnen. Somit waren wir dank des besseren Torverhältnisses Gruppen erster u. standen gegen FJFV Donnersberg im Finale.
Dort gingen wir nach 2 min. mit 1:0 in Führung die aber von Donnersberg dann relativ schnell in ein 1:2 umgewandelt wurde. Aber unsere Jungs steckten nicht auf u, kamen noch zum 2:2 Ausgleich, das auch das Endergebnis war!!!! So kam es auch hier zum 6-Meter-Schießen. Zuerst mussten jeweils 3x geschossen werden, alle verwandelten relativ sicher.Dann ging es 1gegen1 weiter auch hier wurden alle Schüsse sicher verwandelt, bis unser Keeper den 6 Schuß von Donnersberg gehalten hat !!!!!

Somit waren wir zum 2 x mal an diesem Tag Turniersieger!!!!!!!!!!!!!!!!
Und das auch nach den gezeigten Leistungen der beiden Mannschaften gegen einige „Große Vereine“ völlig verdient.
Nochmals Glückwunsch an die Spieler u. Trainer der beiden Teams, ihr ward an diesem Tag „einfach Klasse”.
Außerdem waren auch noch am Fr. Abend die A-Jugend u. am Sa. Mittag die C-Jugend SG am Start, diese kamen über Gruppenphase nicht hinaus….
 
Nach dem ich am Sontag dann insgesamt 8 Stunden in der Otterberger Sporthalle verbracht habe, darf ich sagen das wir uns als TSG Zellertal an diesem Wochenende hervorragend präsentiert haben.

Guido Sprenger


Die B-Jugend der Jugendspielgemeinschaft Zellertal/Albisheim hatte in den letzten Wochen viel Grund zum Feiern.
In der sehr starken und ausgeglichen Kreisliga Kaiserslautern-Donnersberg mussten die Jungs der Jahrgänge 2000/2001 bis zum vorletzten Spieltag warten um sich mit einem Vorsprung von 4 Punkten den Meistertitel zu sichern und den Aufstieg in die Landesliga Westpfalz perfekt zu machen.
Viel Zeit zum Feiern blieb aber nicht, da man sich auch für das Pokalfinale am Sonntag, den 18.6. in Schallodenbach qualifiziert hatte. Beim Kreispokal nehmen nicht nur die 12 Mannschaften der Kreisliga, sondern auch noch die 5 Landesligamannschaften aus dem Kreis Kaiserslautern-Donnersberg teil. Aber auch dort zeigten die Jungs bei sommerlichen Temperaturen nicht nur viel Laufbereitschaft, sondern konnten auch spielerisch gegen den eine Klasse höher spielenden Landesligisten FJFV Donnersberg bestehen und das Finale mit 3:1 gewinnen.
Damit wurden die TSG Zellertal und TSG Albisheim für ihre jahrelange gute Jugendarbeit mit dem Double belohnt.

Das Trainerteam von Uwe Metzler, Thomas Rokizki, Jürgen Ernst und Michael Rheinheimer sind stolz auf die Jungs, sehen eine tolle Entwicklung der gesamten Mannschaft und freuen sich auf den nächsten Schritt in der Landesliga Westpfalz.

Trotz Dauerregen gute Beteiligung beim Besuch vom DFB –Mobil im Zellertal

Bei dem Besuch vom DFB- Mobil  am 01.05.17 auf dem Rasenplatz bei der TSG Zellertal.waren 22 Jugendspieler und mehrere Jugendtrainer anwesend. Unter Anleitung der DFB –Trainer Martin Maaß u. Max Barthel wurde eine Trainingseinheit mit den Kids durchgeführt. Alle waren hoch motiviert und hatten, trotz des strömenden Regens, jede Menge Spaß bei diesem professionellen Training. Jugendliche und Trainer nahmen die neuen Tipps und Anregungen begeistert an und setzten sie dementsprechend um. Im Anschluss an das praktische Training mit den Kindern erhielten die Jugendtrainer noch eine „Theoriestunde“ bei der Anregungen zur Motivation, Koordination und Spieltechnik vermittelt wurden.

 

Die TSG Zellertal bietet Jugendlichen aller Altersklassen die Möglichkeit Fußball zu spielen.

Nähere Hinweise zu den einzelnen Jugenden finden Sie auf der jeweiligen Seite.

Jugend

Alter

 

 

 

 

 

 

A

1999

 -

2000

B

2001

 -

2002

C

2003

 -

2004

D

2005

 -

2006

E

2007

 -

2008

F

2009

 -

2010

G

2011

und

jünger

Kontakt Jugendleiter:

Sprenger Guido

 06355 989483

0160 98469820

guido.sprenger@gmx.net

Ringstr. 2

67308 Bubenheim

TSG Zellertal unterstützt die Aktion: „FUßBALLVEREINE GEGEN RECHTS“

Auf Grund dessen wurde am Sportgelände ein Schild mit der Aufschrift „Kein Platz für Rassismus und Gewalt“ angebracht.Hiermit möchte die TSG Zellertal ein Zeichen gegen Rassismus und Gewalt auf dem Sportplatz setzen.Das Bild zeigt einige Jugendspieler der TSG Zellertal mit dem Jugendleiter

[TSG Zellertal Fußball] [Aktive] [Gesamtspielplan] [Jugend] [A-Jugend] [B-Jugend] [C-Jugend] [D-Jugend] [E-Jugend] [F-Jugend] [G-Jugend] [AH] [Förderverein] [Kontakte]